Energy Display

59.95In den Warenkorb legen

mittwoch 31 juli geliefert

In den Warenkorb legen

Einblicke in Sicht

Ihr Energieverbrauch im Blick

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihren Energieverbrauch und sparen Sie Energiekosten. Mit dem Energy Display können Sie den Energieverbrauch Ihres Haushalts in einem übersichtlichen Dashboard anzeigen. Entdecken Sie, was die meiste Energie verbraucht und was das kostet. Stellen Sie das Energy Display in Ihrem Wohnzimmer, in der Küche oder an einem Ort auf, an dem Sie häufig vorbeikommen, z. B. im Flur.

Sehen Sie sich an, was Sie sehen wollen

Über die HomeWizard Energy App entscheiden Sie, welche Informationen auf dem Bildschirm Ihres Energy Displays angezeigt werden sollen. Sie können bis zu 3 Verbrauchsziele und 3 zusätzliche Elemente in der Seitenleiste festlegen. Wählen Sie den täglichen Verbrauch oder die Kosten für Wasser, Strom sowie den produzierten Solarstromüberschuss, den von Ihren Sonnenkollektoren erzeugten Solarstrom oder den Verbrauch für das Aufladen Ihres Elektrofahrrads oder Autos aus.

Ziele setzen

Setzen Sie sich tägliche Energieziele und verfolgen Sie Ihre Fortschritte während des Tages. Dies hilft allen in Ihrem Haushalt, motiviert zu bleiben und sich auf die Reduzierung Ihres Energieverbrauchs und der damit verbundenen Kosten zu konzentrieren. Sie können Ihre Energieziele anpassen, wann immer Sie wollen.

100 L
100 W
100 m3

Sparen Sie Energiekosten

Mit einem Energy Display in Ihrem Haushalt sparen Sie im Durchschnitt 5% beim Strom und 6,9% beim Gas. Ein durchschnittlicher Haushalt spart somit mehr als 174 € pro Jahr an Energiekosten.* Das bedeutet, dass sich die Kosten für das Energy Display im Handumdrehen selbst bezahlt machen. Bei den Energiekosten zu sparen war noch nie so einfach.

* Beruhend auf einem durchschnittlichen Haushalt und den Energiepreisen in Österreich: 15000 kWh Gas (0,12 €) und 3.500 kWh Strom (0,29 €). Ersparnis: 124 € pro Jahr an Gaskosten und mehr als 50 € pro Jahr an Stromkosten. (Quelle: e-control, Stand: 26.03.2024)

Informiert Sie über die Raumtemperatur

Das Energy Display hat einen eingebauten Temperatur- und Feuchtigkeitssensor. Auf diese Weise behalten Sie die ideale Raumtemperatur im Auge und können sie bei Bedarf anpassen. Drehen Sie den Thermostat herunter, um Ihre Gasrechnung zu senken, oder öffnen Sie ein Fenster, um sich abzukühlen.

Schaltet ein, wenn Sie da sind

Das Energy Display verfügt über einen Radarsensor, der den Bildschirm aufweckt, wenn er eine Bewegung erkennt. Der Bildschirm dimmt automatisch, wenn es dunkel wird, damit Sie ihn den ganzen Tag (und die ganze Nacht über) perfekt ablesen können.

Der Bildschirm des Energy Displays

Je mehr Diagramme Sie in der HomeWizard Energy-App haben, desto mehr können Sie auf Ihrem Energy Display anzeigen. Aber welche Diagramme erhalten Sie mit welchen Produkten?

P1 MeterGesamtstromverbrauch
WatermeterWasserverbrauch
Energy SocketStromverbrauch eines jeden Geräts mit einer Steckdose
kWh Meter WLANSolarproduktion
Stromverbrauch eines Autoladegeräts, einer Wärmepumpe oder einer Gruppe in Ihrem Sicherungskasten
Energy+Brutto-Stromverbrauch
Solarstromverbrauch
Energy DisplayUmgebungstemperatur

Energy Display

30 Tage Geld-zurück-Garantie

2 Jahre Garantie

Bezahlen mit PayPal, Klarna und mehr

Kombinieren Sie Produkte und entdecken Sie weitere Funktionen

Erfahren Sie genau, wie viel Energie Sie verbrauchen

Der P1 Meter von HomeWizard verschafft Ihnen einen detaillierten Einblick in Ihren Stromverbrauch sowie Ihren Solarüberschuss. Rasten Sie den P1 Meter in den P1-Anschluss Ihres intelligenten Zählers ein und Sie erhalten sofort Einblicke in den Stromverbrauch Ihres Haushalts.

Mehr über den P1 Meter erfahren

Gehen Sie Ihrem Wasserverbrauch auf den Grund

Mit dem Watermeter von HomeWizard wissen Sie genau, wie viel Wasser Sie verbrauchen, wenn Sie ein Bad einlassen, Ihre Hände waschen, duschen oder Ihren Garten sprengen.

Erfahren Sie mehr über den Watermeter

Standby-Verbrauch? Deaktiviert

Die Energy Socket schaltet Ihre Geräte zu Zeiten aus, in denen Sie sie nicht benötigen, wie z. B. Ihren Fernseher und Ihre Peripheriegeräte während der Nacht oder den Warmwasserboiler in Ihrer Küche. Mit Timern können Sie steuern, welche Geräte wann ein- oder ausgeschaltet werden sollen. Jedes 1 Watt weniger an Standby-Verbrauch spart Ihnen über €3 pro Jahr!

Erfahren Sie mehr über die Energy Socket

Technische Daten

Abmessungen

130 x 94 x 34 mm

Bildschirm

Laminierter 5-Zoll-LCD-Bildschirm, hohe Auflösung (800×480)
Helligkeit bis zu 500 Nits (dimmt automatisch)
Betrachtungswinkel von 170° (IPS)

Bewegungserkennung

Bewegungserkennung bis zu 6 Meter (konfigurierbar)

Temperatursensor

10° bis 40° Celsius (Innenbereich)

Stromverbrauch

< 1 W im Standby-Modus

Drahtlos

802.11b/g/n (2,4 GHz) WLAN
WPA2- und WPA3-Verschlüsselung

Sicherheit

Automatische Sicherheitsaktualisierungen
128-Bit-AES-Verschlüsselung mit TLS/SSL

Garantie

2 Jahre Garantie

In der Box

HomeWizard Energy Display
Stromadapter
USB-C-Kabel, 1,5 Meter
Schnellstart-Anleitung

Anforderungen

Betriebssystem iOS 13, Android 8 oder höher
Ein sicheres WLAN-Netzwerk mit Internetverbindung

Detaillierte Informationen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder in unserer Datenschutzrichtlinie

Häufig gestellte Fragen

Was kann ich auf dem Display einsehen?

Sie können bis zu sechs Komponenten auf dem Energy Display konfigurieren. Sie können unter allen Diagrammen auswählen, die Sie auch in der Energy-App sehen. Im Dashboard können Sie pro Datenquelle (z. B. Strom) den heutigen Verbrauch oder Ihre bisherigen Energiekosten auswählen. Wenn es Echtzeitdaten gibt, können Sie diese Daten ebenfalls anzeigen.

Was benötige ich für das Display?

Um das Energy Display zu verwenden, benötigen Sie lediglich eine WLAN-Verbindung und eine Stromversorgung über ein USB-Kabel (im Lieferumfang enthalten). Je mehr Diagramme Sie in der App haben, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, Ihr Dashboard auf dem Energy Display zu konfigurieren. Um Ihren Bildschirm zu konfigurieren, haben Sie als Auswahl:
– Gesamtstromverbrauch (P1 Meter)
– Wasserverbrauch (Watermeter)
– Stromverbrauch eines beliebigen Geräts mit Steckdose (Energy Socket)
– Sonnenkollektoren (kWh Meter oder Solarwechselrichter)
– Stromverbrauch eines Autoladegeräts, einer Wärmepumpe oder einer Gruppe in Ihrem Sicherungskasten 
(kWh Meter WLAN)
– Bruttostromverbrauch (Energy+)
– Solarstromverbrauch (Einblicke in Energy+ und Solarwechselrichter)
– Umgebungstemperatur
Das Energy Display kann verwendet werden, wenn Sie über mindestens 1 Produkt von HomeWizard verfügen. Je mehr Produkte Sie verwenden, desto mehr Diagramme können Sie auch im Energy Display konfigurieren.

Wie lange dauert es, bis ich auf dem Display eine Veränderung im Dashboard sehen kann?

Wenn Sie über die App etwas am Layout des Dashboards ändern, sehen Sie diese Änderung sofort auf dem Energy Display.

Benötige ich Energy+?

Nein, Energy+ wird nicht benötigt. Wenn Sie Energy+ abonniert haben, können Sie aus zusätzlichen Funktionen wählen, z. B. Produktion, Bruttostromverbrauch und Solarstromverbrauch (sofern Sie einen Solarwechselrichter angeschlossen haben). Auf dem Display können Sie wählen, ob Sie Ihren Bruttostromverbrauch oder die Produktion Ihrer Sonnenkollektoren durch den Anschluss von einer der unterstützten Solarwechselrichtermarken sehen möchten. Verfügen Sie über einen kWh-Zähler, um Einblicke in Ihre Sonnenkollektoren zu erhalten? Dann erhalten Sie die gleichen zusätzlichen Funktionen, aber ohne Abonnement.

Wie werden die Verbrauchsziele festgelegt?

Sie legen die Verbrauchsziele selbst fest. Jeder Haushalt ist anders. Nur Sie können entscheiden, welche logischen Ziele Sie in Bezug auf den Verbrauch in Ihrem Haushalt verfolgen.

Wie kann ein Display helfen, Energiekosten zu sparen?

Mit einem Energy Display im Blick sind Sie immer über den Verbrauch in Ihrem Haushalt auf dem Laufenden. Sie sind also besser darüber informiert, was Sie wann verwenden. So lernen Sie, Energie bewusster zu verbrauchen. Infolgedessen verbrauchen Sie weniger Energie und sparen Energiekosten.

Kann ich eine große Anzahl von Energy Displays für mein Unternehmen erwerben?

Arbeiten Sie für eine Gemeinde, eine Regierungsorganisation, eine Wohnungsbaugesellschaft oder suchen Sie etwas Schönes als Weihnachtsgeschenk? Kontaktieren Sie uns unter sales@homewizard.com, um ein Angebot einzuholen oder auf Rechnung zu bestellen.

Wie kann ich ein Dashboard auf dem Display einrichten?

Sie können über die App ganz einfach auswählen, was Sie auf Ihrem Display sehen möchten. Gehen Sie in der HomeWizard Energy-App zu Einstellungen > Display > Display hinzufügen und folgen Sie den Schritten, die Ihnen angezeigt werden. Wählen Sie nach der Verknüpfung das hinzugefügte Display und wählen Sie, was Sie für jede der 6 Positionen sehen möchten. Legen Sie bis zu drei Verbrauchsziele für die Kreise fest. Wählen Sie für die Seitenleiste bis zu drei Elemente. Für alle sechs Komponenten können Sie sich für einen Einblick in den Verbrauch oder die Kosten entscheiden, in Echtzeit oder auf Tagesbasis.

Verfügt das Display über einen Touchscreen?

Nein, das Energy Display verfügt nicht über einen Touchscreen. Alle Änderungen, die Sie vornehmen möchten, können Sie ganz einfach mit der Energy-App von HomeWizard vornehmen.

Wann schaltet sich der Bildschirm des Displays ein/aus?

Das müssen Sie selbst entscheiden. Sie können zwischen 2, 3, 5, 10 oder 15 Minuten wählen. Sie entscheiden auch über die Helligkeit des Bildschirms.

Kann ich meine Sonnenkollektoren an das HomeWizard Display anschließen?

Sie können die Daten Ihrer Sonnenkollektoren über das HomeWizard Display ablesen, wenn Sie einen P1-Zähler oder einen Solarwechselrichter mit der HomeWizard Energy-App verknüpft haben.

Sind die auf dem Energy Display angezeigten Daten sicher?

Ja. Das Energy Display verfügt über eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung mit TLS/SSL und erhält automatisch Sicherheitsaktualisierungen.

Spielt es eine Rolle, welchen Energieversorger ich benutze?

Nein, das spielt keine Rolle. Das Energy Display funktioniert unabhängig von Netzbetreibern.

Was ist der Unterschied zu anderen Energieverbrauchsmanagern?

Es gibt drei Kategorien von Energieverbrauchsmanagern:
1. Verbrauchsmanager, die den Verbrauch in Echtzeit messen und ihn auf einem Display an der Wand oder auf dem Tisch anzeigen.
2. Verbrauchsmanager, die den Verbrauch in Echtzeit messen und über eine App auf Ihrem Telefon anzeigen.
3. Verbrauchsmanager, die den Energieverbrauch messen und ihn einen Tag später über eine App oder Webseite anzeigen.
Das Energy Display von HomeWizard gehört zur ersten Kategorie (unser P1 Meter zur zweiten). Darüber hinaus gibt es auch Unterschiede in der Größe des Displays, den Kosten und der Benutzerfreundlichkeit des Displays eines Energieverbrauchsmanagers.